HomeAktivitätenKaffeemuseumKaffee-WissenKontakt

Home home 

SitemapImpressum

Willkommen im Kaffee Kompetenz Zentrum

Kaffee – „der natürliche Muntermacher“, „ein Genussmittel höchster Stufe“, „das magische Getränk“, „unverzichtbarer Bestandteil vieler Kulturen“. Mit welchen Epitheta die alte Kulturpflanze und ihre vielseitige Verwendung auch belegt wird, Grundtenor ist stets die Liebe zum Kaffee. Für manche von uns wird die Liebe zum Kaffee zur Leidenschaft. Das Kaffee Kompetenz Zentrum hat sich dieser einzigartigen Leidenschaft verschrieben und macht die Pflanze, ihren Anbau, ihre Verarbeitung, ihre Verwendung und den unvergleichlichen Genuss zu seinem Thema.

Heinz Fischer, Bundespräsident und Kaffee-Liebhaber

In Begleitung von Bundesminister Rudolf Hundstorfer kommt das Staatsoberhaupt in das Österreichische Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum. Da versteht es sich von selbst, auch das im Haus befindliche Kaffee Kompetenz Zentrum samt Kaffeemuseum zu besuchen.

Kurator Edmund Mayr führt die Gäste mit gewohnter Leidenschaft durch die Sammlung unzähliger Kaffee-Exponate aus mehreren Jahrhunderten und vielerlei Kulturkreisen ... zum Bericht

Ziele des Kaffee Kompetenz Zentrums

„Jeder Kaffee ist ein Unikat, ein Kunstwerk“ sagt der Kaffee-Guru Edmund Mayr. „Und unter Berücksichtigung aller Parameter lassen sich 343 Milliarden verschiedene Kaffees zubereiten“ fügt er mit einem Schmunzeln hinzu. Was muss ich über Kaffee, seine Herstellung und Zubereitung wissen, um Magie in die Tasse zu bringen? Eine einfache Frage, die man schon in etwa 160.000 Büchern und wissenschaftlichen Abhandlungen zu beantworten versuchte. Wir sind hingegen der Auffassung, dass eine sinnvolle und nuancenreiche Beantwortung dieser Frage nur in der Praxis erfolgen kann. Kaffee lässt sich Tasse für Tasse neu entdecken.

Das Kaffee Kompetenz Zentrum ist demnach in erster Linie eine Ausbildungsstätte auf höchstem Fachniveau. Wir bilden Gastronomen, Fachschüler, Baristas und private Kaffee-Liebhaber gleichermaßen aus. Die Workshops sind dabei auf die spezifischen und unterschiedlichen Interessen zugeschnitten.

Jede Bohne ein Genuss
Die Röstung
Espresso mit Crema

Für den Gastronomen ist das Kaffee Kompetenz Zentrum Anlaufstelle, etwa von Neuerungen auf technischem Gebiet zu hören, letzte Tipps zur Maschinenpflege einzuholen oder Beratung bei Neuanschaffungen zu erhalten. Schüler anerkannter Wiener Fachschulen für Gastronomie bekommen hier ihre Grundausbildung in Sachen Kaffee. In den Barista-Fachworkshops werden die Teilnehmer bis zur Barista-Reife mit SCAE-Zertifizierung geführt. Private Kaffee-Liebhaber erfahren im Ambiente einer weltweit einzigartigen Sammlung an Exponaten zum Thema Kaffee - dem Kaffeemuseum - von Herkunft und Geschichte, von Verarbeitung und Zubereitung.

SCAE (Speciality Coffee Association Europe)

Anerkennungen und Zertifizierungen

Die Ausbildungsangebote des Kaffee Kompetenz Zentrums sind anerkannt vom Stadtschulrat Wien, von der WK-Fachgruppe Wien der Kaffeehäuser und der WK-Fachgruppe Wien Gastronomie. Die Ausbildung und Zertifizierung zum Kaffee-Experten erfolgt nach den Richtlinien der SCAE (Speciality Coffee Association Europe).

E. Mayr's Wiener Kaffee Kultur - Kaffee-Seminar bestehend aus Buch und DVD

Kompaktes Wissen für jeden Kaffeefreund

Das erste Seminar für den 'Barista' in den eigenen vier Wänden als Handbuch und DVD! Präsentiert von Edmund Mayr, einem der weltweit erfahrensten Barista-Ausbilder, Kurator des "Kaffee Kompetenz Zentrum" sowie Gründer und Eigentümer des "Wiener Kaffeemuseum".

Zur Infoseite zu E. Mayr's Wiener Kaffee Kultur oder gleich bestellen (amazon.de)

Mit Leidenschaft für den Kaffee

Garant für den - auch internationalen - Erfolg des Kaffee Kompetenz Zentrums ist dabei Edmund Mayr. Der Gründer des Kaffee Kompetenz Zentrums kann wohl als das Faktotum der Einrichtung bezeichnet werden. Er ist Leiter, Sammler, Vortragender und Ausbildner in Personalunion, vor allem aber ist er ein wahrer Kaffee-Aficionado. „Kaffee ist mehr als ein bloßes Genussmittel“, meint Mayr, „er ist ein Kulturgut ersten Ranges. Der Pflege dieser Kultur habe ich verschrieben.“ Dabei ist Mayr ein Mann der Praxis. Stolz berichtet er davon in seiner annähernd 50-jährigen beruflichen Laufbahn an die 100.000 Personen ausgebildet und etwa 20.000 verschiedene Kaffeemaschinen betreut zu haben.

Edmund Mayr
Foto: © Harald Minnich, Verlag Dr. A. Schendl